Benjamin Votteler
Benjamin Votteler Dentaltechnik Votteler
Andrea Klink
Dr. Andrea Klink University Tübingen

One Day Dentistry in erstklassiger Qualität

1CE
Mi. 21. April 2021
14:45 Uhr CEST
    Days
:
    Hours
:
    Minutes
:
    Seconds
Jetzt registrieren
andere Zeitzonen
Strategischer
Vortrag
Back to webinars

One Day Dentistry in erstklassiger Qualität

Über den Referenten

Benjamin Votteler

Benjamin Votteler
Dentaltechnik Votteler

ZTM, Benjamin Votteler absolvierte im Jahr 2001 seine Gesellenprüfung zum Zahntechniker als Jahrgangsbester.

Danach ging er auf „Wanderschaft“ und sammelte in den Jahren 2001 bis 2005 viel praktische Erfahrung bei namhaften Zahntechnikern im Großraum Stuttgart, der Schweiz sowie in Kalifornien.

Im März 2006 bestand Benjamin Votteler seine Meisterprüfung in Stuttgart mit Erfolg. Seither führt er ein gewerbliches Dentallabor in Pfullingen. Benjamin Votteler ist international als Autor zahlreicher Publikationen sowie als Referent bekannt. Sein Fokus liegt auf vollkeramischen und implantatgetragenen Restaurationen, deren Herstellung er in praxisorientierten Vorträgen, Workshops und Webinaren vermittelt. www.votteler.eu

Andrea Klink

Dr. Andrea Klink
University Tübingen

Dr. Andrea Klink begann nach dem Abitur eine Ausbildung zur Zahntechnikerin, die sie 1999 mit der Gesellenprüfung abschloss. 1999 bis 2004 folgte das Studium der Zahnheilkunde an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Seit 2004 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2016 als Oberärztin in der Abteilung für Zahnärztliche Prothetik und Propädeutik (Ärztlicher Direktorin, komm.: PD Dr. E. Engel) der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Tübingen beschäftigt.

Ihr Behandlungsschwerpunkt fokussiert sich auf den Bereich der ästhetischen vollkeramischen Versorgungen sowie auf komplexe funktionelle Rehabilitationen. Im Bereich der universitären Lehre leitet sie seit 2018 die klinischen Studentenkurse für Zahnersatzkunde I und II und ist Studienbeauftragte der prothetischen und fachübergreifenden Lehre in der Zahnmedizin. Ihre wissenschaftliche Tätigkeit widmet sie klinischen Studien und Anwendungsbeobachtungen im Bereich des festsitzenden Zahnersatzes aus Vollkeramik sowie kombiniert festsitzend-herausnehmbarer Prothetik. In diesem Rahmen ist sie auch als qualifizierte Prüfärztin in der „Studienzentrale Medizinprodukte“ des Universitätsklinikums Tübingen tätig.

Sie ist Spezialistin für Prothetik der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien und Referentin für nationale und internationale Fortbildungsanbieter im Bereich der restaurativen Zahnheilkunde.

Folge uns!