Bitte melden Sie sich an, um das Webinar anzusehen.

Back to webinars

Import/Export — Datenmanagement im digitalen Workflow oder Stille Post?

Wie finden intraoral erfasste Scandaten ihren Weg vom Behandler in den digitalen Fertigungsprozess? Wo liegen die Herausforderungen im Alltag? Ziel des Vortrages ist es, in einem verständlichen „Fahrplan“ die Wege der erzeugten Daten sichtbar zu machen und Schritt für Schritt im Schnelldurchlauf die Anwenderpraxis darzustellen.

Dem Zahnarzt als Erfasser der Scandaten zeigt Clemens Schwerin auf, welche vielfältigen Möglichkeiten die Hersteller von intraoralen Scannern Ihm an die Hand geben. Welche Schnittstellen stehen dabei zur Verfügung? Der Zahntechniker als traditioneller Fertigungspartner ist auf Schnittstellen zum Behandler angewiesen. Aufgrund der Vielfalt der auf dem Markt vorhandenen iO-Systeme, stellt sich die Annahme digitaler Aufträge für Ihn als aufwendig und teuer heraus. Schnittstellen müssen eingerichtet und gesichert, Patientendaten häufig exportiert und wieder importiert werden. Die möglichst prozesssichere Zusammenarbeit mit dem Behandler wird somit erschwert. Erfolgreiches Datenmanagement ist ein wichtiger Bestandteil der zunehmend digitalen Arbeitswelt. Überblick und Sicherheit im digitalen Workflow sind Voraussetzung für das erfolgreiche Miteinander im Team und eine hochwertige Versorgung des Patienten. Unabhängig und transparent schlüsselt Clemens Schwerin hierbei die angebotenen Workflows von populären Herstellern mit unterschiedlichen Ansätzen auf.

Clemens Schwerin: Honorant von Amann Girrbach
  • ThemaStrategie-Webinar
  • SprachenDEEN
  • VeröffentlichungsdatumFr. 23. April 2021, 16:30 Uhr CEST
  • Dauer60 Minuten

Änderungen vorbehalten

Folge uns!