Nikolas Schnellbächer

Nikolas Schnellbächer Müller&Edelhoff Dentallabor

Nikolas Schnellbächer begann im Jahr 2002 eine Ausbildung zum Zahntechniker in Mainz. Danach startete er im elterlichen Betrieb Dental Design Klaus Schnellbächer GmbH & Co.KG in Klein-Winternheim, vorwiegend im Bereich Edelmetallverarbeitung mit Schwerpunkt Galvanoforming in der Kombinations- und Implantatprothetik. Auch in den Bereichen der Verarbeitung von Hochleistungskeramiken wie Lithiumdisilikat und Zirkoniumdioxid, sowie Konstruktion und Fertigung auf verschiedenen CAD/CAM Systemen konnte er umfangreiche Erfahrungen sammeln.

Es folgte die Meisterprüfung im Zahntechnikerhandwerk, die er 2014 vor der HWK Rhein-Main in Frankfurt als Jahrgangsbester bestand.

Ende 2019 verlegte er seinen Wirkungsbereich nach Alzey und ist seitdem bei Dentallabor Müller & Edelhoff GmbH tätig. Hier ist Nikolas Schnellbächer u.a. für die Kundenbetreuung und -beratung und für den Support des Fräszentrums zuständig. Weitere intensive Arbeitsfelder sind die Verblendkeramik und alle Bereiche rund um die CAD/CAM-Fertigung.

Seit 2010 engagiert er sich zusätzlich bei der ZMF-Ausbildung der BZK Rheinhessen.

Vorträge mit Nikolas Schnellbächer
Rapid—Sintering mit Zolid DRS — Sintern von Zirkonrestaurationen so schnell wie noch nie!
Markus Bröder
Markus Bröder Amann Girrbach
Alexander Müller
Alexander Müller Müller&Edelhoff Dentallabor
Nikolas Schnellbächer
Nikolas Schnellbächer Müller&Edelhoff Dentallabor

Folge uns!